Jeffree Star Cosmetics und KVD Beauty unter den Marken, die verlieren werden

Von: Sexbeziehung / Zeit: 02/12/2021

Jeffree Star Cosmetics und KVD Beauty unter den Marken werden 2021 an Popularität verlieren 

Farbkosmetik | Marketing

Beauty-Marken haben in den letzten 12 Monaten einen deutlichen Rückgang der Suchanfragen verzeichnet – aber warum?

Jeffree Star Cosmetics und KVD Beauty unter den Marken, die verlieren werden

KVD Beauty undJeffree Star Cosmetics verzeichneten einen Rückgang der Suchanfragen um mehr als 70 %

Jeffree Star Cosmetics gehört zu den Beauty-Marken, die 2021 bei den Verbrauchern in Ungnade gefallen sind.

Die Ergebnisse des Beauty-Shopping-Kanals Cosmetify zeigten, dass die Marke, die von ihrem gleichnamigen Beauty-Influencer gegründet wurde, unter den Top 100 der meistgesuchten Marken des Jahres abgefallen ist.

Tatsächlich gingen die Suchanfragen der Marke gegenüber den Ergebnissen des letzten Jahres um 72 % zurück.

Obwohl kein einziger Grund für den Abschwung des Geschäfts angegeben wurde, war Star selbst in eine Reihe von Streitigkeiten mit anderen Beauty-Influencern verwickelt und erhielt Gegenreaktionen von den Verbrauchern.

Vor allem der 36-Jährige mit mehr als 16 Millionen Abonnenten wurde Opfer von Rassismus- und Belästigungsvorwürfen.

Die Gegenreaktion verlor ihm einen Partnerschaftsvertrag mit der Kult-Beauty-Marke Morphe und ließ die Popularität der Kunden sinken, obwohl er ein zehnminütiges Entschuldigungsvideo für seine Handlungen veröffentlichte.

Unterdessen verzeichnete auch KVD Beauty, früher bekannt als Kat Von D Beauty, einen Rückgang der Suchanfragen – um genau 71% gegenüber dem Vorjahr.

Im Januar 2020 trennte sich die Tätowiererin, die ihre Marke 2008 mit LVMHs Inkubator-Marke Kendo gründete, von ihrer gleichnamigen Beauty-Marke, um sich auf andere Projekte zu konzentrieren.

Jetzt ist Kendo Brands alleiniger Eigentümer des Unternehmens.

Im selben Monat unternahm Kendo Schritte, um sich vom Gründer der Marke zu distanzieren, indem sie ankündigte, dass KVD keinen Hinweis mehr auf Von D.

„Der KVD in unserem neuen Namen KVD Vegan Beauty steht für unser Ethos und unser neues Manifest“, teilte die Marke über ihren Instagram-Kanal mit.

„Es steht NICHT für die Initialen einer Person. Wir glauben an Freundlichkeit, vegane Schönheit + Entdeckung (und Gutes tun).”

Ein Jahr später hat Kendo das Geschäft jedoch erneut umbenannt und erklärt, dass KVD jetzt für „“, lateinisch für „Wert, Wahrheit, Schönheit“ stehen würde.

Die dritte Beauty-Marke von Comestify, die aufgrund ihrer nachlassenden Popularität bei den Kunden benannt wurde, war Clinell.

Das Unternehmen verzeichnete im Jahr 2020 aufgrund von Covid-19 einen massiven Anstieg des Interesses an seinen Händedesinfektionsmitteln und antimikrobiellen Tüchern.