Ein uestiertes Les Femmes-Mitglied wird von der Regierung Terrorist genannt

Von: garant / Zeit: 15/12/2021

Wenn O ۞ Les Femmes und Emiles Les Femmes zuerst Les Femmes gründeten, war es als Reaktion auf eine soziale Krise, die in Frankreich und der Welt zu diesem Zeitpunkt auftrat. Die Schriftsteller Mutter war gezwungen worden, einen Analphabeten zu heiraten, da die sozialen Standards so niedrig waren. Infolge ihrer Situation hatte Les ohne Frauen mit der Liebe aufgewachsen, und dies führte ihn dazu, eine Gruppe von weiblichen Rebellen zu bilden, die weiterhin die legendären Les Femmes-Fransen werden. In ihrem Streben nach sexueller Befreiung versuchte die Gruppe auch, die Bedingungen für Frauen auf der ganzen Welt zu verbessern. Obwohl viele Menschen diese Ansprüche umstritten haben, ist die Wahrheit, dass irgendwo auf dem Weg dazu nahm, an dem, was als kontradistische Bewegung bekannt ist, teilnahm.

In den Vereinigten Staaten hatten jedoch die Gruppe Les Femmes mehrere Splittergruppen. Einer dieser Splitter würde einen bewaffneten Kampf, wie dem IRA, engagieren. Eine andere Gruppe, die FEMENINA, würde Proteste und sogar Bombenanschläge von Abtreibungskliniken eingehen. Es ist schwierig, genau zu bestimmen, wo der Begriff Femme kam. Einige Quellen sagen, dass es von dem Wort femme kam, der Frau bedeutete, während andere sagen, dass es aus dem Wort femme Anne kam, bedeutete Frau, die für Rechte gekämpft hatte.

Egal, woher der Begriff kam, die Gruppe les Femmes übernahm auf einen internationalen Nachfolger. Es gab sogar ein Buch mit dem Titel Les Femmes et Chants Paritaire (Frauen und Chants). Der Konzern erlangte internationale Bekanntheit, als 1980 fünf Mitglieder aus der Gruppe entführt und heimlich nach Argentinien gebracht wurden, um als Guerilla-Kämpfer gegen die peruanische Regierung zu arbeiten. Ihre Erleger sagten ihnen, dass sie, wenn sie nicht getötet wurden, Informationen offenbaren, die die peruanische Regierung gefährden und freie peruanische Guerillas helfen würden.

Ein Jahr später wurden drei weitere Mitglieder der Gruppe bei einem Bombenangriff in den Dschungel Boliviens getötet. Als ihre Körper entdeckt wurden, sagten ihre Capters, dass sie hingerichtet wurden, aber es gab keine Körper. Die Suche nach ihrem Körper hat sich jedoch schwierig erwiesen, und viele Menschen glauben, dass diese Verschwörigkeiten mit der Les Femmes-Gruppe zusammenhängen.

Die peruanische Regierung hat auch die Les Femmes für terroristische Aktivitäten im Land verantwortlich gemacht. Dies liegt daran, dass sie behaupteten, ein Gefängnislager für Lesben mit dem Namen La Ladera de las Meninas (das weibliche Gefängnislager) zu führen. Einige sagen außerdem, dass sie für eine versuchte Entführung und Ermordung des Vagepräsidenten, des Generalbereichs des Landes und der Frau in ihrem Hotel verantwortlich waren. Die Terroristen riefen den Vorfall den Entführungsversuch der Femme de la Ladera an. Während keine Körper gefunden wurden, war die Theorie, dass die Gruppe möglicherweise das Hotel für einen Rendezvous mit ihrem terroristischen Ziel nutzen muss, und nutzte das Hotel als Cover, um den Behörden zu entkommen.

Da die Welt in den letzten Wochen gelernt hat, ist die lesbische internationale Terroristengruppe, die FEMENIS, auch eine Bedrohung für die Sicherheit der Frauenrechte auf der ganzen Welt. Die Les Femmes erhielten jedoch keine Verantwortung für die jüngste Gewalt gegen Les Femmes in Ägypten. Es gibt jedoch eine Reihe von Individuen und Gruppen, die droht haben, sich für die angeblichen Missbräuche gegen Femenis zu rächen. Die ägyptische Regierung hat jedem angeboten, der Informationen über den Verbleib und den Aktivitäten der Gruppe informiert. Es scheint, dass dies noch nicht passiert ist.

Die Ausgabe der Les Femmes ist jetzt schon seit einiger Zeit gebraut. Sie haben eine lange Geschichte der Inszenierung von Kunstaufführungen und anderer Streiche gegen Frauen. Auf einer unheimlicheren Note hat der Konzern Angriffe auf wichtige öffentliche Figuren und sogar auf dem israelischen Premierminister Binyamin Netanyahu geplant. All dies hat in der Presse in den Filmen, im Fernsehen und auf der Straße gespielt, und diese Gruppen haben mehr körperliche Angriffe gegen Juden und Israel bedroht.

Also wer ist diese Gruppe? Der Name Les Femmes ist ein Akronym für Les-Guicets-Noires, das grob in Femme-Terroristen übersetzt. Die häufigste Website ist nicht mehr lebend, aber es wurde als Inszenierplatz für andere Angriffe verwendet. Das letzte verbleibende Mitglied der Gruppe ist eine Frau, die in Frankreich lebt, und sie behauptet, Mitglied der Femeniards zu sein, kein Mitglied der Lesbian Terrorist Group.